aktuelle Bilder vom Freibadgelände

Nach nun zwei Jahren Stillstand möchten wir zeigen, dass wir es für dringend geboten halten,

Neues zu schaffen. Die Bilder beschreiben auch den fortschreitenden Verfall des alten Freibads

und damit verbunden die Tatsache, dass nur noch ein vollständiger Abriss in Frage kommen wird, so unsere Einschätzung.

 

 

Jahreshauptversammlung 2019

 

Am 7. Mai fand im Gemeindehaus Pluspunkt die fristgerecht einberufene Jahreshauptversammlung statt.
Bürgermeister Natter, der als Gast eingeladen war, machte nochmals deutlich, dass es ohne Bademeister
keinen Freibadbetrieb geben kann. Deshalb kommt es bei der Planung eines Freibad-Ersatzes darauf an,
ohne dieses Fachpersonal auszukommen. Er hatte allerdings auch eine Idee mitgebracht, die hoffen lässt.
Hier wollen die Freibadfreunde aber nicht vorgreifen, sondern abwarten, inwieweit sich diese Idee auch verwirklichen lässt.
 Eine große Austrittswelle ist ausgeblieben, mit den erfreulichen Neuzugängen seit 2017 zeigt der Verein,
dass er weiterhin das Sprachrohr der Bürger sein wird, die eine ersatzlose und endgültige Schließung des Freibads nicht hinnehmen werden.
 Auch der Vorstand ist wieder vollständig. Martin Hartung als 1. Vorstand und Stefanie Jung als 2. Vorstand werden nun zusammen mit Renate Kraus als Schriftführerin und Roland Wilder als Kassenwart den Verein in diese Zeit der Erneuerung führen.
Es lohnt sich also, diesem Verein beizutreten, denn mit jedem Mitglied werden wir stärker und durchsetzungsfähiger ! 
 
 
 
 
 
 
 
 

Auf der Suche nach einer nachhaltigen Lösung für eine Neugestaltung:

 Ein Bagger hat ein etwa 10 m³ großes Loch gegraben. Damit können wir feststellen, wie wasserdurchlässig der Boden im Bereich der Becken ist. Das Baggerloch wurde über Nacht mit Wasser gefüllt. Nach 24 Stunden wollen wir feststellen, wieviel Wasser versickert. Versuchstart: 9.Mai 2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freibadfreunde-langenbeutingen.de